Kreative sind nicht nur in Berlin, checkt mal das hier aus Bremen


Ok, ich gebe es zu: Ich habe damit zu tun. In unterschiedlichen Intensitäten begleite ich den KLUB DIALOG aus Bremen nun seit 3 Jahren.
Angefangen hat es, weil Nadine mich gefragt hat, ob ein Designer von uns (wir sind artundweise) sich eine Woche lang mit Absolventen von der HFK und anderen Designern überlegt, wie man ein neues Veranstaltungsformat für Bremen zaubert. 

Was passieren soll auf diesen Veranstaltungen und vor allem wie die sich anfühlen. Heraus gekommen ist ein Format, das sich über die Jahre zum heutigen KLUB DIALOG entwickelt hat. Ein Verein, personell ehrenamtlich getragen von Kreativen aus Bremen, finanziert durch Gelder der WFB und des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und ausgestattet mit der weltbesten Klub Dialog Projektmanagerin Lara, die sich um alles kümmert.

Das Beste ist: der KLUB funktioniert. Denn auf den monatlichen Veranstaltungen (jeder 2. Donnerstag im Monat in der Stauerei) treffen sich Menschen aus den unterschiedlichsten Berufen und vernetzen sich. Dabei sind Designer, Künstler, Schauspieler, Literaten, Medienmacher, Informatiker, Gamer, Strategen usw. Bei den OPEN SPACE Formaten zeigen sie sich selbst und was sie tun in jeweils 7 Minuten. Wir hatten schon alles dabei: Kunst und Kommerz, Schwank und Schweiss, sowie Wurst und Waren. Inzwischen sind wir mal 100 und mal 200 Leute, die sich bei einem Wein oder Bier ansehen, was sie selbst so schaffen. Und sich damit Mut machen und Selbstbewusstsein für eine Szene schaffen, die oft eher zweifelt. Denn wenn Bremer Kreative wüssten, wie fett hier die Szene ist, würde kaum jemand mehr nach Berlin oder Hamburg schielen.
Und wer raus will: bewirbt sich bei der Expedition. Der KLUB schickt Bremer auf Reisen um andere Brutstätten zu finden und Ideen zu importieren. Berichtet wird in den Medien online, aber auch täglich in einer Weser-Kurier Print-Kolumne. Und natürlich ganz hautnah per Tagebuch-Einträgen von den Reisenden im Blog.

Am 26. November werden im KLUB sogar die Leute hinter den Ideen gezeigt. Denn vier Teams reisen gerade durch Europa und suchen sie auf, die abgefahrenen Leute aus Paris, Kopenhagen, Stockholm oder Istanbul. Bringen Fotos, Filme, Texte und Eindrücke mit zurück in unser gallisches Dorf.

Nächster Termin:
KLUB DIALOG #7 am 08.09.2011 (heute!) in der Stauerei:
Mehr Informationen zur Veranstaltung