Eine von Million Voices


Nein, nicht nur eine Stimme, eigentlich durfte ich sogar an zwei Stellen das endgültige Resultat der Million Voices-Aktion der Telekom mit Thomas D in Ton und Bild unterstützen:

Die Zahlen dieses Musikexperiments sind beeindruckend und stimmen die Marketingstrategen, wie Hans-Christian Schwingen mehr als zufrieden. Allerdings sprechen beispielsweise 3,4 Millionen aufgerufene Webseiten, 24.500 App-Downloads oder 15.500 Facebook-Fans auch für sich.

Diese Woche startet die dazugehörige Kampagne und ich bin sehr gespannt, wie häufig mir dann mein eigenes Gesicht auf dem Bildschirm entgegenlacht.

Besonders freut mich darüber hinaus die Nachricht, dass alle Erlöse aus den Verkäufen der Single wohltätigen Zwecken zugute kommen. So wird aus einem spaßigen Zeitvertreib, der mit nettem, persönlichen Feedback ganz elegant nebenbei zu einer positiven Verbindung mit der Marke gesorgt hat, doch insgesamt eine runde Sache. Eine Musikproduktion als durchweg positives Gemeinschaftserlebnis.