Das TYPO3-Dossier

Alle TYPO3-Artikel als PDF zum Download

E

in Content-Management-System sollte vor allem einfach zu bedienen sein und eine starke Infrastruktur für die Distribution Ihrer Inhalte bieten. Weil aber jedes Unternehmen individuelle Ziele mit seiner Website verfolgt, muss auch jedes CMS individuell aufgesetzt werden. Redakteure benötigen ihre wertvolle Zeit für kreative Einfälle und die Produktion von Inhalten. Statt sich also mit technischen Fragen der Umsetzbarkeit zu beschäftigen, sollten sie Planungs- und Redaktionstools an der Hand haben, die ihnen Arbeit abnehmen. Wir setzen dabei auf TYPO3 als vielseitiges, stabiles Open-Source-System, das bedarfsgerecht erweiterbar ist.

Eine weltweite Community an Entwicklern und Anwendern gibt uns recht. Eine starke, quelloffene Systembasis, die stetig wachsende Anzahl an Extensions sowie Schnittstellen zu allen gängigen Content- und Shop-Systemen sind nur offensichtliche Argumente für TYPO3 als CMS.

Unsere Artikel-Sammlung als PDF-Download gibt Ihnen einen guten Einblick in den Funktionsumfang: Unsere Autoren erklären die Vor- und Nachteile im Vergleich zu anderen Open-Source-Systemen, schreiben zum Thema Benutzerfreundlichkeit und erläutern den Langzeit-Support durch die Entwickler-Community. Das TYPO3-Dossier fasst verständlich und kompakt die wichtigsten Aspekte des Content-Managements und möglicher Erweiterungen zusammen.

Schicken Sie uns einfach über diesen Button eine E-Mail, und wir senden Ihnen umgehend den Link zum Download.

 

Gratis-Download per E-Mail anfordern


Schreiben Sie einen Kommentar:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.