20 Dinge über Browser und das Web


Ein Buch in HTML5

Das Chrome-Team hat auf 61 Seiten zwanzig Begriffe, wie „cloud computing“ oder „IP Adresses and DNS“ erklärt, beziehungsweise beschrieben, was sie dazu gelernt haben („20 Things I learned about Browsers and the Web„). Illustriert wurde dies dann von Christopher Niemann und wunderbar animiert in HTML5 online präsentiert. Zudem angereichert mit Ergänzungen, wie diversen Links und der Möglichkeit das gesamte Werk oder nur einzelne Kapitel auf verschiedenen Wegen zu empfehlen.

Schön ist, dass sich dieses kleine Kompendium allerdings auch offline weiter studieren lässt.

Nach „The Wilderness Downtown„, dass sich nun nach Erweiterung der Google Street View-Ansichten auch viel schöner und persönlicher nutzen lässt, eine weitere Demonstration, was mit HTML5 möglich ist.

Und nebenbei zum Thema Google Street View: Eine sehr ansprechend umgesetzte Aktion, die erst in Kombination mit den Widersprüchen möglich wird; „finde das Pixel“. Dort kann man helfen die Punkte der „verschollenen Häuser“ festzuhalten für ambitionierte Lückenfüller, die sich auf Motivjagd befinden.