Ein Geschichten-Netzwerk.

Klare Struktur für ein komplexes Projekt

Beschreibung
Relaunch auf Basis von Typo3.

Kunde
Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Adresse
http://www.thienemann-esslinger.de/


Ein Vorteil für uns war sicherlich, dass wir mit allen vorhandenen Systemen bereits für Websites der Bonnier-Gruppe (Piper und Berlin Verlag) gearbeitet haben: Wir kennen die Verlagsdatenbanken für Info-Daten, Assets und Nutzersysteme.

Unser TYPO3-Newssystem durchzieht mit Blogposts die gesamte Website. Wir erzählen Geschichten zu den Büchern und schaffen durch die Verknüpfung der Geschichten ein Netzwerk für den Besucher. Viele Zusatzinformationen ergänzen die Titel und beantworten Fragen, wie „Warum in fast jedem Buch von Michael Ende eine Schildkröte vorkommt?“ oder „Wie der Räuber Hotzenplotz farbig wurde“.

Passend zur Zielgruppe gestalteten wir verspielte Elemente, ohne jedoch die klare Struktur zu beeinträchtigen. Gute Usability steht weiter an erster Stelle.

Alle Imprints (oder auch Unterverlage), wie Thienemann, Esslinger, Planet Girl und Gabriel haben einen eigenen Colorcode erhalten. Ebenso erhielt der speziell entwickelte, englischsprachige Bereich „Foreign Rights“ (für an Lizenzen interessierte Kunden) eine eigene Farbe und fügt sich ins Colorcoding ein. So kommuniziert diese Website vier verschiedene Verlagsbereiche (+ Foreign Rights).

Was ist so toll daran?

Der Leser kann über Geschichten navigieren. Natürlich ist das auch über Kategorien möglich oder über die Listen der prominent präsentierten Autoren. Doch thematische Berührungspunkte innerhalb der Geschichten zu den Büchern verbinden diese zusätzlich miteinander. Wer gerne liest, kann also bereits auf der Suche nach neuem Lesestoff in passende Welten eintauchen.

Für die Redakteure von Thienemann ist das System außerdem hoch flexibel.

Sie können selbst Buchlisten erstellen oder frei bestückbare Seiten beispielsweise für „Microsites“ erschaffen. Mit diesem modularen System könnte die gesamte Struktur der Website umgestaltet werden und alle verfügbaren Elemente auf den Seiten eingesetzt werden.

Wir haben das Prinzip von Kategorien für Bücher neu konzipiert: Die Titel sind in der angeschlossenen Datenbank mit Tags versehen und nicht nur fest einer oder mehreren Kategorien zugeordnet. Das heißt aus beliebig vielen Tags, die der Verlag den Büchern frei zuweisen kann, können wir auf der Website flexibel Listen gestalten. So sind Kombinationen möglich, wie „Bilderbuch, Ab 3 Jahren, E-Books aus dem Imprint Thienemann“. Und trotzdem werden die Titel dann automatisch importiert und auf der Website an die entsprechenden Stellen verteilt.

Kurz vor dem geplanten Onlinestart fusionierten die Verlage Thienemann und Esslinger unter dem gemeinsamen Dach Thienemann-Esslinger Verlag GmbH. Für uns bedeutete das, schnell zusätzlich den Imprint „Esslinger“ einzubinden. Die Struktur der Website musste geändert und die Designs angepasst werden. Was wir, unter anderem dank des eingesetzten Typo3s, ebenfalls pünktlich zum Launch umsetzen konnten.


 

 

„Tolle Agentur. Tolle Beratung. Tolle Umsetzung."

Sandra Pollex, Thienemann-Esslinger Verlag

Diercke

Eine Website, die fokussiert und vereinfacht. Durch klare Frontend-Gestaltung mit Navigations- und Content-Konzept.

Zur Referenz

Siemer + Partner

Content Marketing für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer inklusive Content-Produktion – mit Freude an Finanzen.

Zur Referenz

BLB

Relaunch der Unternehmenswebsite – von Konzept über Design bis hin zur Content-Produktion für das Online-Magazin.

Zur Referenz

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Website, App oder Ihren Shop zu realisieren.

Schreiben Sie uns  oder rufen Sie uns an unter 0421-791779