Lesen.

Die neue Website für den renommierten Verlag optimiert genau einen Anwendungsfall: Lesen!

Beschreibung
Der Piper Verlag feiert das Lesen mit einem Bücheruniversum.

Kunde
PIPER VERLAG GMBH

Adresse
http://piper.de/


Bücher – eine Verführung zum Lesen. Verlage – die Anstifter dazu. Verlagswebsites – nicht so sehr. Mit diesem Relaunch wird das anders: Denn auf der Website von Piper triumphiert nicht das Kataloglisting – sondern das Lesen. Sobald der Besucher auf eine Buchdetailseite kommt und zu scrollen beginnt, rückt alles andere beiseite und der Text und ausführliche Leseproben in den Mittelpunkt.

Was ist so toll daran?

Die Website ist nun ein Ort für Bücher. Mit mehr verfügbaren und relevanten Informationen zu einem Buchtitel, als irgendwo sonst zu finden ist. Und darüber hinaus machen wir seinen Autor erlebbarer. Wir nennen das: Das Bücheruniversum.

Von diesem Startpunkt aus erschließt sich dem Besucher, der im Herzen ein Leser ist, eine Welt aus Büchern, umfangreichen Zusatzinformationen, weiteren verwandten und empfehlenswerten Büchern, Themen und Specials.

Neuerscheinungen, Termine und Posts aus Autorenblogs erzeugen einen steten Fluss von Nachrichten, den die Website automatisiert einsammelt und ausstellt. Piper.de wird so zum Aggregator relevanter Neuigkeiten zu jedem Buch. Bisher fand man solche Informationen und Hintergründe oder Neuigkeiten zu Büchern eher auf der privaten Website des Autors. Ab jetzt findet man sie im Bücheruniversum auf Piper.de.

Auf Basis von:
- Content Management System: Typo3
- Suchtechnologie: Apache Solr auf Basis von Lucene


 

 

„Auch wenn es wahrscheinlich so öfter gesagt wurde: artundweise ist SPITZE; Ich bin ganz begeistert von der neuen Webseite. Ich würde das gerne feiern, allein, inzwischen kann man nahezu alles im Internet, aber gepflegt ein Gläschen trinken, geht immer noch nicht. Bitte ein ganz großes Kompliment und Dankeschön an alle Kollegen, die uns bis hierher begleitet haben und noch begleiten." 

Michael Then, Marketingleiter Piper Verlag

Die neue Website des Berlin Verlags

Noch mehr lesen! Als Teil der Piper Verlagsgruppe profitiert der Berlin Verlag vom bereits positiv erprobten Online-Konzept. Optisch übernimmt die Website den Rahmen der Verlagsgruppe, erhält jedoch so viel Spielraum, dass die bekannte Marke des Berlin Verlags deutlich herausgearbeitet ist.

Neues Aushängeschild im Web mit gemeinsamer Basis zur Verlagsgruppe

Schon vor dem Relaunch der Website des Piper Verlags im Frühjahr 2013 entstand die Idee, auf Basis der noch in der Entstehung befindlichen Website den jungen, erst kürzlich in die Verlagsgruppe aufgenommenen Berlin Verlag ebenfalls neu zu launchen.

Was ist so toll daran?

Das Leserlebnis steht im Mittelpunkt. Wie schon beim Piper Verlag konzentriert sich alles nur auf das Eine: Lesen! Ruft man beispielsweise eine der opulenten Leseproben auf, werden Zusatzinformationen und Menü stark reduziert, um dem Leser ganz gezielt so viel Raum mit dem Text zu geben wie möglich.

Darüber hinaus lagen in diesem Fall optimale Bedingungen vor, um Synergien zu nutzen:

  • Das für den Piper Verlag entwickelte Typo3 im responsive Design für die optimale Darstellung sowohl auf mobilen Geräten als auch für Desktop-Browser konnte übernommen werden.
  • Das Navigationskonzept und die moderne Darstellung mit der fokussierten Darstellung auf die Bücher und Autoren passte zum Berlin Verlag.
  • Die anzubindenden Drittsysteme wie die Datenbank der Bücher, die der Bilder, der Shop und das Newslettersystem waren identisch zu denen des Piper Verlags und die fortgeschrittene Suchtechnologie Lucene/Solr bereits implementiert.

Zukünftige Weiterentwicklungen der Online-Systeme kommen automatisch durch die gemeinsame Basis gleichermaßen dem Berlin wie auch dem Piper Verlag zugute.


 

 

„Wir sind sehr zufrieden! Nicht nur erfüllt die neue Website des Berlin Verlags inhaltlich und gestalterisch unsere hohen Ansprüche, wir fühlen uns bei artundweise auch aufgrund der umfassenden Serviceleistungen wie kompetenter Typo3-Schulungen oder hochprofessioneller Kundenbetreuung gut aufgehoben."

Stephan Pauli, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Internet

 

Ludwig von Kapff

Ein ganz alter Weinhändler hat eine ganz neue Botschaft. Positionierung der Marke sowie Gestaltung des Weinshops.

Zur Referenz

Revell

Ein Riesen-Relaunch mit Magazin für alle Modellbaufans – mit Integration der Markenseiten und Magazin.

Zur Referenz

GU Verlag

All in one – Verlag, Marke, Shop und Dialog. Der Relaunch der Website GU.de mit Magazin und Produktpräsentation.

Zur Referenz

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Website, App oder Ihren Shop zu realisieren.

Schreiben Sie uns  oder rufen Sie uns an unter 0421-791779