Lena Schröder

in der digitalen Zeit

Superkraft "Empathie"

Lena spürt, was Kunden brauchen. Sie weiß dann, was funktioniert. Sie groovt sich in das Thema hinein und dann ist sie das Thema. Beim Aktiv.Blog genauso wie beim Kreis der Genießer oder dem neuen großen Content-Projekt – aber psst – darüber dürfen wir noch nicht sprechen. Sie gibt keine Ruhe. Es ist erst gut, wenn es gut ist. System? Relevanz!