Dirk Beckmann

Geschäftsführer

Digital

Erste Begegnung mit der digitalen Zeit:
Meine Mutter hatte einen 386er und eine Frage (der dann viele andere folgen sollten), die ich durch probieren beantworten konnte. Kurz darauf beginnt dann der Gründungsmythos der Agentur.

Was machst Du ohne Strom?
Schaukeln mit meiner Tochter, aufs Meer gucken, wenn ich gerade da bin, ein Buch aus Holz lesen, Badminton spielen oder nach Strom suchen.

Diese App lösche ich als nächstes:
Facebook

Lieblings Spam-Mail?
Experten erschüttert. 87.453,00 pro Stunde verdienen ohne Kenntnisse oder Erfahrung.

Zu früh auf "E-Mail-senden" gedrückt. Was nun?
Abwarten.

Hast Du es schon mal mit An- und Ausschalten probiert?
Täglich, hilft nicht.

Lieblings-Gadget?
Fuji x100s.

Analog

Spielt mit: 
allen.

Welcher ist Dein Lieblingsbalkon bei artundweise?
Die große Terrasse, da sitzt fast immer jemand, mit dem man noch reden kann.

Anders für: "Lass mich in Ruhe, ich habe Feierabend"
OUT!

Kicker: Sturm oder Verteidigung?
Fan.

Das mache ich als erstes, wenn ich morgens aufwache:
Aufstehen und mich zwingen nicht auf das iPhone zu schauen - und aufs iPhone schauen.

Mittagessen: Grill oder Herd?
Herd!

Du bist eine Flasche Beck's. Wo willst Du geöffnet werden?
Am Grill.

Kreativ

Wähle jetzt deinen Chatnamen: 
Flauschig.

(Kreativer) Treibstoff:
Team.

Das Blatt ist blank. Was tust Du jetzt?
Zeichnen.

Du bist auf einer einsamen Insel ... Wie kommst Du jetzt wieder weg?
Ich rufe Billy an und frage, ob er mich mit seinem Boot abholt.

Erfinde ein neues Wort für Kaffee
iCoffee.

Picasso oder Edison?
Picasso.

Kann das weg?
Das ist Kunst.

Kochen oder Essen?
Definitiv Kochen!

Du sitzt in einem Meeting und wachst plötzlich auf. Was sagst du jetzt?
Kann das jetzt noch mal jemand zusammenfassen?