Dirk Beckmann

Geschäftsführer

Ein paar Fragen an Dirk

Erste Begegnung mit der digitalen Zeit:
1984 bei Horten am vc20

Oh, Stromausfall – und jetzt?
Fast alles hält noch ein paar Stunden mit dem Akku, bis dahin: Strom finden.

Lieblings-Gadget?
iPad mit dem Stift.

Der Ohrwurm, mit dem du alle quälst?
Ich pfeife die Anfangsmelodie der Sesamstraße.

Noch 7,50 Euro! Wohin geht's zum Mittagessen?
In der Markthalle 8

Morgens zur Arbeit – Fahrrad oder Bahn?
Klapprad

Was treibt dich an?
Gute Ideen.

Bester Tag bei auw:
Der erste Tag im neuen Büro.

Lieblings Agentur-Buzzword:
...in besser getextet...

Lieblings Kunden-Buzzword:
...zeitgemäß...

Anders für: "Lass mich in Ruhe, ich habe Feierabend":
Rote Presslufthammerkopfhörer.

Gerade aufgewacht – was kommt jetzt?
iPhone - Uhrzeit.

Dein Tipp für Bremen:
theaterbremen.de <- da gibt es fast jeden Tag etwas zu entdecken und zu erleben.

Du bist eine Flasche Beck's. Wo willst Du geöffnet werden?
Auf Wangerooge.

Das Blatt ist blank – und jetzt?
Punkt Punkt Komma Strich

Plötzlich auf der einsamen Insel – deine Exit-Strategie:
Eher Brexit: vorhaben zu gehen und doch bleiben.

Kann das weg?
auf keinen Fall, das verkaufen wir noch bei eBay

Hei, aufwachen, das Meeting läuft noch ….
Sind wir durch?

Diese App hat mein Leben verändert:
Notizen

Damit fang ich gleich morgen an:
Das Büro mit Indoor Planzen füllen.

Das sollte noch erfunden werden:
Weniger Dinge.

Spieleabend, was packst du aus?
Schach

Wenn dein Leben ein Film wäre …
Only lovers left alive

Wenn du eine Superkraft hättest, was wäre das/wer wärst du?
Yoda