Abbruch der Offline-Bestellung


Die Hürden des Online-Shopping

Der Bestellvorgang hält in manchem Online-Shop so einige Tücken für den Käufer bereit. Normalerweise entwickelt sich eine gehörige Portion Frust, wenn man als Nutzer live vor den verschiedenen Problemen steht, doch in dieser Fassung, die die Situation an der Supermarktkasse widerspiegelt, lässt sich ganz entspannt einem anderen Kunden über die Schulter gucken:

Mein Favorit in der Offline-Umsetzung ist die Express-Zustellung, aber auch der abgelaufenen Session kann ich hier etwas abgewinnen – im Vergleich zur Online-Variante.

Mit Google Analytics findet sich eine von mehreren Möglichkeiten die Gründe für den Warenkorb-Abbruch zu ermitteln. Immerhin ist dann der erste Schritt getan und so lässt sich dann nach der Ermittlung der Hürden, die sich dem Kunden im Bestellprozess stellen, weiter gehen.

(via Netzpiloten)