Tweets live im TV-Spot


Let‘s eat together – Gemeinsam schmeckt’s am besten

Viel zu oft esse ich allein. Leider ist das ein allgemeiner Trend in unserer Gesellschaft und sowohl in sozialer als auch gesundheitlicher Hinsicht nicht so gut. Woher ich das weiß und wer viele Menschen verführen will, das zu ändern: Coca-Cola.

Coca-Cola geht nicht nur in Sachen Content Marketing mutige, kreative Wege, so dass sie auf etlichen Gebieten an der Spitze stehen. Tweets der Fans in den Werbespot einzubinden, ist wieder so ein Genie-Streich – finde nicht nur ich: „So geht Second Screen in der Zukunft…“ (OnlineMarketing.de). Die Kampagne „Lets Eat Together“ will der Tatsache entgegenwirken, dass immer mehr Menschen allein (z.B. vor dem Fernseher) essen. Die Leute sollen Einladungen verschicken (vorzugsweise auf Twitter) mit dem Hashtag #letseattogether. Einige Tweets tauchen (nach vorheriger Prüfung) dann direkt im Untertitel des Fernsehspots auf und der Happiness-Truck beglückt zudem noch einige Menschen mit einem Überraschungsmenü. Besonders überraschend finde ich, dass diese Werbemittel-Kombination nicht in den USA zuerst stattfindet, sondern in Rumänien.

Viele Vorteile mit einem Schachzug:

  • User-Generated-Content belebt die TV-Spots,
  • erringt Aufmerksamkeit auf Twitter und darüber hinaus (über eine Millionen Social Media Impressionen in kurzer Zeit und Erwähnung in den rumänischen Nachrichten)
  • und trifft mindestens bei den 5 bis 7 Tweet-Absendern, die im Werbespot ihren Text wiederfinden mitten ins Herz. Was für eine positive, emotionale Verbindung zur Marke entsteht, wenn die eigenen kurzen Zeilen über den Bildschirm laufen – unbezahlbar!

Mal ganz abgesehen vom erfolgreich besetzten Hauptziel der Kampagne die Traditionsmarke stärker mit den Hauptmahlzeiten und Familienwerten in Verbindung zu bringen.

Ich habe dabei jedenfalls Appetit bekommen und mir die deutschsprachige Version angesehen – „Gemeinsam schmeckt’s am besten“. Die Einladungen erscheinen zwar nicht im Spot und der Truck kommt nur virtuell, doch dort werden ebenfalls leckere, einfache Rezepte empfohlen und erklärt, welche Vorteile gemeinsame Mahlzeiten haben. Unter anderem erhalten wir dabei nämlich geistige Nahrung. Wie schön, dass ich für heute und am Wochenende gleich mehrfach verabredet bin. In diesem Sinne: Guten Appetit!