TotalFinder bringt Ordnung


Wie viele Finder Fenster sind in diesem Augenblick geöffnet? Mehr als eins? Zu viel. TotalFinder kann diese nun über Tabs zusammenfassen und ordnen. Die gerade gelaunchte Version 1.0 läuft nun nicht nur stabil, sie übernimmt zudem die deutsche Spracheinstellung.

Aus den Webbrowsern sind Tabs nicht mehr weg zu denken und nach meinen ersten Tests der freien Demo-Version dieses Finder-Tools erscheint mir dieses Plugin absolut intuitiv bedienbar. Es integriert sich ebenso nützlich wie unaufdringlich, so dass ich mir die Frage stelle, weshalb Tabs und diverse Tastenkürzel nicht längst Teil des nativen Finders waren.

Eventuell ist die Nutzung für mich auch lediglich so gewohnt, da es einige Parallelen zum TotalCommander gibt, den ich jahrelang in Windows-Umgebungen gewohnt war. Ein Traum wäre die Schnittmenge aus beiden Anwendungen: die Optik und Grundaufbau des TotalFinders ergänzt um die Komprimierungs- und FTP-funktionen des TotalCommanders.