Mobiles Bücheruniversum


Unterwegs auf Piper.de

Piper steht für das Lesen. In der Welt der Bücher und ebenso im Internet. Daraufhin wurde der von uns rundum erneuerte Auftritt des Verlags aus München von Beginn an entwickelt. Geschaffen wurde das Bücheruniversum. Optimiert für das Lesen – an jedem Ort.

Flexible Webtechnologien und sich automatisiert füllende Websites

Der Leser sieht die technische Komplexität nicht. Er taucht ein in die Welt des Buches. Und das kann er ab jetzt auf jedem Gerät. Ob Laptop, Tablet oder iPhone, auf dem Windows Surface oder dem Android Smartphone. Wie ein Buch kann Piper.de nun ebenfalls dort gelesen werden, wo ansonsten auch die gebundenen Seiten ein ständiger Begleiter sind: auf der Couch oder im Bett, in der Bahn, im Park, auf dem Balkon oder im Café. Denn Lesen heißt entspannen. Und weder Schreibtisch noch Monitor stehen für Bequemlichkeit.

Über die Hälfte der deutschen Internetnutzer gehen heute bereits zusätzlich mobil ins Netz, Tendenz steigend. Ein Paradigmenwechsel, der sich eher durch Vereinfachung durchsetzte, als durch technischen Overhead. Wie lässt es sich besser lesen als mit Zeilen „unter den Fingern“?

artundweise entwickelte dem Piper Verlag ein für verschiedenste Screengrößen passendes Design und optimierte es für die mobile Nutzung. „Mobile first“ – kein Inhalt der „klassischen“ Website geht verloren, vielmehr ist Piper.de von Beginn an fürs Lesen gestaltet und konsequent in ein Responsive Design überführt. Und dazu passt der Inhalt auf Piper.de: Aktuelle News, Veranstaltungen, Rezensionen der Verlagsmitarbeiter, Interviews mit den Autoren im Buchblog und Leseproben wie etwa zu Arne Dahls Buch “Zorn“.

Die Redaktion des Piper Verlags pflegt dabei flexibel ihre Inhalte mit dem Content-Management-System Typo3 – einmal. Für die Darstellung auf den verschiedenen Endgeräten sorgt das mobile Design. Auch muss der Leser keine Funktion der Desktopversion missen: die umfangreiche Suche mittels Apache Solr auf Basis von Lucene, die relevante Ergebnisse sinnvoll gewichtet; die durch Filter leicht zu durchsuchenden Veranstaltungen; der Bücherkauf direkt über die Website.

Mit der mobilen Website des Piper Verlags bekommt Text wieder seinen erprobten Platz – unter den Fingerspitzen.