Hausgemachtes Raumschiff


iPhone im Weltall

 

Für all jene, die kürzlich nicht über diesen Link gestolpert sind, will ich auch hier das faszinierende Video einbinden, dass die Fahrt einer selbstgebauten, kleinen Raumkapsel zeigt. Hergestellt von Luke Geissbühler und seinem fünfjährigen Sohn aus einer Transportschachtel für thailändisches Essen, einem Wetterballon, einer HD-Kamera und einem iPhone.

Homemade Spacecraft from Luke Geissbuhler on Vimeo.

Verblüffend, dass es eigentlich nur ganz weniger Dinge bedarf, um selbst etwas in die Stratosphäre zu schicken. Gut, acht Monate Forschungszeit sind kein Pappenstiel, doch in manches Hobby wird deutlich mehr Zeit mit weniger erstaunlichem Ergebnis gesteckt.