Sie suchen einen Begleiter, Moderator und Input-Geber für Ihr Innovationsprojekt?

In unseren Innovationsworkshops gestalten wir gemeinsam mit Ihrem Team Ihre Innovation für die digitale Zeit.

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns

Strategische Ausrichtung Ihres Unternehmens

So schaffen Sie die Grundlage für ein erfolgreiches Innovationsprojekt in der digitalen Zeit.


Als kreative Digitalagentur mit mehr als 25 Jahren Erfahrung helfen wir Ihnen, eine analytische Perspektive einzunehmen und Kreativität in Ihrem Unternehmen zu finden und zu nutzen. So entdecken wir gemeinsam Ihre digitale Innovation. Um dies zu erreichen, nutzen wir unseren etablierten Innovationsprozess.

Die methodische Arbeit ist der Kern unserer Arbeit als Innovationsberater. Wir arbeiten in Workshops mit Ihnen zusammen und dienen als Resonanzfläche. Dabei bringen wir analytisches Verständnis ein und bieten Ihrer Kreativität Struktur - so machen wir die Ideen Ihrer Teams methodisch sichtbar und entwickeln gemeinsam Produkte, Prozesse oder Geschäftsmodelle.

  • Bestandsaufnahme: Gemeinsam verstehen wir die gesamte Umgebung Ihres Innovationsprojektes - wir betrachten Ihre Erfahrungen und bisherigen Projekte, analysieren Markt und Wettbewerb und identifizieren altbekannte und neue Zielgruppen.
  • Strukturphase: Wir strukturieren mit Ihnen die Ergebnisse der Bestandsaufnahme und helfen Ihnen, einen Überblick über die komplexe Innovationsumgebung zu erhalten - dies dient als Grundlage für den folgenden Kreativprozess, der jeden der identifizierten Bereiche adressieren kann.
  • Ideation Prozess: Basierend auf der vorangegangenen strukturierten Analyse begleiten wir Sie durch einen Kreativprozess - wir entwickeln gemeinsam Ideen, verwerfen oder erweitern diese und gelangen so zu einem Pool von konkreten Ansätzen für digitale Innovationen. Der Ideation Prozess kann dabei unterschiedlich lang sein - von einem einzelnen Workshop bis hin zu einer Reihe aufeinanderfolgender Kreationsschritte.
  • Modellierungsphase: In der Modellierungsphase entwickeln wir die zuvor erarbeiteten kreativen Ideen weiter und entwickeln Modelle - wir machen die Ideen “business-tauglich”. Gemeinsam erstellen wir Geschäftsmodelle, Produktskizzen oder einen ersten Prototypen.
  • Testphase: Gemeinsam unterziehen wir die entwickelten Ideen und Modelle einem Realitätscheck. Auch dabei wählen wir ein Format, das ganz Ihren Wünschen entspricht. Entwickelte Mock-ups können wir unternehmensintern testen, wir können Fokus-Gruppen hinzuziehen oder eine Pitch-Arena designen - so testen wir jede Entwicklung unter realen Bedingungen.

Um mit Ihnen digitale Innovationen zu gestalten, arbeiten wir mit unserer artundweise-Methode. Dieser auf Sie anpassbare Innovationsprozess besteht im Kern aus drei aufeinanderfolgenden Prozessschritten. Im Verständnisprozess verstehen wir Ihren Markt, Ihre Wettbewerber, Trends und mögliche Disruptionen. Im Kreationsprozess entwickeln wir gemeinsam kreative Lösungen auf Herausforderungen der digitalen Zeit. In der Modellierungsphase konkretisieren wir diese Lösungen und bringen sie in realistische Modelle.

Die Hauptbestandteile des Innovationsprozesses

Ein Verständnis der Innovationsumgebung kann “das Spiel entscheiden”

Sie repräsentieren ein mittelständisches Unternehmen und möchten innovativer werden. Dabei können Ihnen verschiedene Ideen begegnen:

  • Ihre administrativen Prozesse müssen digitalisiert werden.
  • Sie möchten Ihre Produkte nachverfolgen können.
  • Sie können eine Schnittstelle zu einer bestimmten Software entwickeln.
  • Sie können Ihren Vertrieb digitalisieren.
  • Digitale Tools können Ihr Projektmanagement unterstützen.
  • Sie können in den Austausch mit Start-ups treten, um nah am Puls der Zeit zu sein.
  • Sie können einen “Innovation-Hub” in Berlin gründen, um auch dort von der Start-up-Kultur zu profitieren.

Aber sind das wirklich die besten Lösungen?

Möglicherweise. Sie können aber auch ganz anderen Herausforderungen begegnen:

  • Ihre Mitbewerber der Zukunft sind nicht die bekannten Mitbewerber, da neue Unternehmen in den Markt eintreten.
  • Marktprozesse werden grundlegend revolutioniert, da ganze Prozesse in der Wertschöpfung wegfallen oder digitalisiert werden.
  • Ihre Wettbewerber setzen auf digitale Arten der Produktion und optimieren ihre Prozesse.
  • Digitale Technologien ermöglichen eine völlig neue Art der Interaktion zwischen Ihnen und Ihren Kunden.
  • Ihr Vertrieb wird revolutioniert - durch eine digitale Vertriebsplattform von Drittanbietern.
  • Kunden möchten den Erwerb Ihrer Dienstleistung in ihren bestehenden digitalen Beschaffungsprozess integrieren.
  • Neue Formen der Kollaboration mit Partnerunternehmen und Start-ups sollen in Ihre bestehenden Strukturen integriert werden.

In unserem Verständnisprozess begegnen wir gemeinsam diesen Fragen.

Nur durch das Verstehen der möglichen Innovationsumgebung können wir gemeinsam mit Ihnen den Rahmen suchen, in dem Innovationen nötig und sogar möglich sind. Wir begrenzen unseren Fokus und erweitern gleichzeitig unseren Horizont für neue, innovative Arten des Denkens.

  • Wir analysieren mit Ihnen Ihre Wettbewerber.
  • Wir beobachten Marktbewegungen und identifizieren mit Ihnen Trends.
  • Wir benennen Marktpotenziale.
  • Wir charakterisieren Ihre aktuellen Kunden und den Kunden der Zukunft.
  • Wir ermitteln zukünftige Kundenbedürfnisse in einer digitalen Welt.
  • Wir beschreiben digitale Geschäfts- und Vertriebsmodelle.
  • Wir betrachten Ihre Erfahrungen und Stärken aus vergangenen Innovationsprozessen.
  • Und wir betrachten Ihre unternehmenseigene strategische Ausrichtung und Haltung zur digitalen Transformation.

Kreativität ist der Schlüssel zu digitaler Innovation

Um im festgelegten Rahmen neue, innovative Ideen entwickeln zu können, greifen wir auf das Wertvollste zurück, das Ihr Unternehmen besitzt: Ihre Mitarbeiter. In Ihren Teams vereinen sich jahrelange Arbeitserfahrungen, Branchen- und Expertenwissen, Erfahrung mit internen Prozessen - und menschlicher Austausch. In Kombination mit unseren vorangegangenen Analysen zu externen Perspektiven und Trends und angeleitet durch ausgereifte methodische Werkzeuge moderieren wir Ihre Kreativität.

  • Wir helfen Ihnen dabei, abstrakte und technologisierte, aber auch die scheinbar banalsten Ideen zu durchdenken und zu entwickeln.
  • Wir strukturieren diese Ideen und gleichen sie parallel dazu mit den zuvor entwickelten Anforderungen an digitale Innovationen in Ihrer Branche ab.
  • Durch das kreative Herangehen an die Entwicklung digitaler Innovationen wird es Ihnen möglich, verschiedene Mitarbeiter, Teams und Abteilungen am Innovationsprozess teilhaben zu lassen.
  • Wir stellen so sicher, dass Ihr Innovationsprojekt bereits zu Beginn auf Langlebigkeit ausgelegt ist und auf größtmögliche Resonanz in Ihrem Unternehmen stößt.

Wir unterstützen Sie genau so, wie Sie es brauchen: Wir nähern uns digitalen Innovationen spielerisch oder analytisch in einem über mehrere Tage andauernden Projekt oder in einem kurzen “Kreativitäts-Sprint”. Gemeinsam erarbeiten wir den Weg zum erfolgreichen Innovationsprojekt, der Ihrer DNA als Mittelständler entspricht.

Konkrete Modelle bilden die Brücke zum realen Wettbewerb

Um zu überprüfen, welche Ideen einem Realitätstest standhalten, entwickeln wir in den folgenden Schritten gemeinsame Modelle. Dabei kann es sich um digitale Geschäftsmodelle, neuartige Produkte oder erste Versionen von digitalen Lösungen handeln. Gemeinsam mit Ihnen “sprinten” wir zu diesen Modellen: in aufeinanderfolgenden Workshops oder angeleiteten Entwicklungsphasen, die sich über vier bis sechs Wochen erstrecken können, moderieren wir die Arbeit eines ausgesuchten Teams, das sich darauf konzentriert, Ideen real werden zu lassen. In der Modellierungsphase kommen neben kreativen Entwürfen realistische Fragestellungen ins Spiel.

  • Welche Vertriebskanäle werden genutzt?
  • Wird eine neue technologische Lösung benötigt?
  • Muss investiert werden?
  • Wie sieht ein erwarteter Umsatz aus?
  • Wer sind unsere Partner?
  • Was ist unser Werteversprechen?
  • Wie heben wir uns strategisch von unseren Wettbewerbern ab?

Egal, welche Perspektive wir einnehmen - wir helfen Ihnen dabei, die Orientierung im Modellierungsprozess nicht zu verlieren und stattdessen zielgerichtet Antworten zu finden, die einer anschließenden Testphase standhalten.

Gemeinsam mit einem Logistikunternehmen wurde nach digitalen Produktinnovationen gesucht. Bereits in der Verständnisphase hat sich herausgestellt, dass die Entwicklung eines vollständig neuen Produktes den Rahmen des Projektes übersteigt und parallel bereits ein Projekt im Kontext Internet of Things (Nachverfolgbarkeit von Gütern) forciert wird. Bei der Sammlung verschiedener Ideen wurde dann ein scheinbar abstraktes Thema, die Bestimmung eines Standortes für neue Logistikzentren und darauf angepasste Logistikrouten, betrachtet.
In vier aufeinanderfolgenden Kreations- und Modellierungs-Workshops entwickelten die Mitarbeiter des Unternehmens eine Möglichkeit, die Daten, die im Projekt zur Nachverfolgbarkeit von Gütern anfallen, und Daten aus sozialen Netzwerken zu nutzen, um einen optimalen Standort und bestmögliche Lieferrouten zu identifizieren. Im Ergebnis erzielte das Unternehmen so Effizienzgewinne entlang der gesamten Wertschöpfungskette dieses Pilotstandortes.

In der Testphase trennt sich die Spreu vom Weizen

Abhängig davon, ob es sich um Produkt-, Prozess- oder Geschäftsmodellinnovationen handelt, können verschiedene Ansätze dabei helfen, die entwickelten Modelle einem Realitätscheck zu unterziehen.

  • Die Entwicklung von Mock-ups kann dabei helfen, unternehmensintern und im geschützten Rahmen eine digitale Innovation zu testen.
  • Am Ende eines Entwicklungssprints kann eine Beta-Version eines Produktes gemeinsam mit Kunden getestet werden.
  • Gemeinsam mit unabhängigen Experten können wir MVPs (minimum viable products) testen.
  • In internen Pilotprojekten testen wir die Digitalisierung Ihrer Prozesse.
  • In unternehmensinternen Pitches können neue Produkt- und Geschäftsmodellinnovationen getestet werden.
  • Pitch Arenen können helfen, einen langfristigen, wiederkehrenden Test- und Bewertungsprozess zu etablieren.

Der Vorteil: Ihre Mitarbeiter wirken mit und aufgrund ihrer Erfahrung bieten sie den besten Resonanzrahmen. Wohin auch immer die Reise des Innovationsprozesses führt: in Form und Struktur gegossene Kreativität führt dazu, dass aus einer Vielzahl von Ideen realitätsnahe Modelle entwickelt werden, die schon vor einer groß angelegten Implementierung eine Vielzahl von Iterationsschleifen durchlaufen haben.

Gemeinsam mit einem mittelständischen Unternehmen, das als Experte für Spezialanfertigungen gilt, wurden im Rahmen eines viermonatigen Innovationsprojektes Ideen und Modelle für eine digitale Vertriebsstruktur entwickelt. Nach einigen internen Widerständen wirkten insbesondere die Vertriebsmitarbeiter daran mit, ihre Arbeit zu standardisieren und so einen Mehrwert für sich und die Kunden zu generieren.
In der Testphase stellte sich schnell heraus, dass die Funktionalität der neuen Vertriebssoftware - trotz intensiver und expertengestützter Entwicklungsphase eines Piloten - nicht der Komplexität der Anfragen der Kunden genügte. Im Ergebnis wurde die neue Vertriebssoftware bedeutend kleiner gestaltet und die digitalen Ansätze vor allem für interne Prozesse optimiert, sodass der größtmögliche individuelle Kundenkontakt bestehen bleiben konnte.

Wieso ein Innovationskreislauf wichtig ist

Um diesen Prozess aufrechtzuerhalten, ist es wichtig, den Innovationsprozess als wiederkehrenden Kreislauf zu verstehen. Das Fokussieren auf den Innovationsprozess als zirkulären Prozess hat einen einfachen Grund: Erscheinen gemeinsam erarbeitete Ideen, Produkte und Geschäftsmodelle als nicht erfolgversprechend, hilft der modulare Aufbau unseres Innovationsprozesses dabei, mögliche Fehlerquellen zu identifizieren.
Möglicherweise haben sich Kundenbedürfnisse verändert, neue Akteure verändern den Markt oder wir begegnen einer neuen Gesetzeslage. Einzelne Bausteine unseres modularen Innovationsprozesses dienen so gleichzeitig als Detektoren für Fehler: Mit einem Blick auf den bisherigen Prozess lässt sich identifizieren, an welcher Stelle man erneut in die Arbeit einsteigen sollte.

Neugierig geworden?

Schreiben Sie uns doch oder rufen Sie uns an unter +49 421 791779

Schreiben Sie uns

Page1

Wir können noch mehr für Sie tun

Content-Marketing

Mit unserer bewährten Content-Marketing-Methode entwickeln wir strategisches Content Marketing für den Mittelstand.

StrategieVideoRedaktion

Online-Marketing

Wir entwickeln ganzheitliche Kommunikationsstrategien für mittelständische Unternehmen – konsequent abgeleitet aus Ihrer Marke.

Social Media MarketingSuchmaschinenoptimierungAnalyse