Wer


Wir sind artundweise

Wir sind Kreativagentur für die digitale Zeit. Konkreter? Wir entwickeln und betreuen Unternehmenswebsites. Wir konzipieren strategisches Content Marketing. Und wir planen und steuern digitale Kampagnen. Alle Details findest du hier.

Im Jahr 2019 haben 89 Kunden an uns Geld überwiesen, darunter: Milka, ERDINGER Alkoholfrei, Hengstenberg, Daimler BKK und OHB. Das findest Du alles super? Dann solltest Du jetzt weiterlesen.

Deswegen passen wir zu dir

  • „Hallo, ist da jemand?“ Ja, viele! Wir haben keine Einzelkämpfer: Du sitzt in einem interdisziplinären Team. So könnt Ihr euch schnell untereinander austauschen. (Und die anderen sitzen auch ganz in der Nähe)
  • Immer nur ein einziger Kunde – jahrelang? Langweilig! Bei uns lernst Du viele mittelständische Unternehmen kennen. Deine Aufgaben und Anforderungen bleiben abwechslungsreich.
  • Mittendrin: Vom ersten Meeting bis zum Livegang bist Du dabei. Projekte lernst du im Detail vom Anfang bis Open-End kennen – und nicht in anonymen „Arbeitspaketen“. Kein PM, der zwischen Dir und dem Kunden hängt.

Das findest du jetzt sogar noch superer? Dann möchten wir dich und deine Fähigkeiten unbedingt kennenlernen. Schick uns deine Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen, Arbeitsproben und schreib uns, was dich ausmacht.


Wie


Damit bringst Du uns voran

Als Web-Designer*in bei artundweise entwickelst du Konzepte und gestaltest Websites für unterschiedlichste Kund*innen im B2C- und B2B-Bereich. Von klassischen Unternehmens-Websites für den deutschen Mittelstand, großen Marken-Websites für globale Unternehmen bis hin zu Blogs für die Kultur-Szene. Bei uns ist alles dabei.

Du arbeitest in crossfunktionalen Teams im engen Austausch mit Projektmanager*innen, Entwickler*innen, Redakteur*innen und Kampagnenmanager*innen. Bei uns bist du von Anfang an dabei und trägst als Hauptverantwortliche*r für deinen Bereich entscheidend zum Erfolg des Projektes bei.

Dabei ist uns wichtig, dass du dich gut in unsere Kund*innen und deren Zielgruppen hineinversetzen kannst. Bei artundweise ist ein*e Designer*in nie nur für das Visuelle verantwortlich. Deine Aufgaben werden immer einen hohen konzeptionellen Anteil haben. Das kann die Arbeit an einer Sitemap sein, die detaillierte Auseinandersetzung mit den passenden Inhalten oder auch das genaue Konzipieren einzelner Features in einem Webshop: Die Konzeption von Nutzerführung, Interaktionsdesign und Informationsarchitektur ist dein Ding.

Da wir als Agentur uns dem Thema Content Marketing verschrieben haben, solltest du eine Begeisterung für Editorial-Design mitbringen. Ein gutes Auge für Typografie und die Lust, einen Text gut und vielfältig zu setzen, zeichnen dich aus. Du interessierst dich für Fotografie und Video und hast auch da ein Händchen dafür, die passenden Bilder und Szenen zu finden.

Wenn du dann noch die Beweggründe hinter deinen Entscheidungen gut erklären kannst, und das auch gegenüber unseren Kund*innen überzeugend präsentierst, sollten wir uns dringend unterhalten.

Die Fakten

  • Du hast bereits Erfahrung mit mittleren bis großen Webprojekten
  • Du hast Erfahrung im Kundenumgang
  • Du hast Spaß daran deine Arbeit zu präsentieren
  • Du stellst einen hohen konzeptionellen Anspruch an deine Arbeit
  • Du hast ein Auge für Editorial-Design
  • Du kennst Figma – entweder hast du bereits Erfahrung damit oder Lust es kennenzulernen.
  • Du hast ein Gefühl für die technische Umsetzbarkeit deiner Layouts – Grundverständnis für HTML & CSS helfen hier

Was


So machen wir deinen neuen Arbeitsplatz perfekt

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zentraler geht’s nicht: Markthalle 8 in der Altstadt von Bremen
  • Moderne Küche im Büro, Street Food und viele Restaurants in der Nähe
  • Firmenfeiern und Team-Events
  • Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Regelmäßig gemeinsames Frühstück und Mittagessen
  • Homeoffice
  • Wir haben 3 (in Worten: drei) Kaffeemaschinen: die Standard-Büro-2-Liter-Filterkaffeemaschine („und das Büro lebt auf“), der Ich-kann-jede-Kaffeespezialität-Vollautomat mit Sudschublade („Meinen Latte trinke ich mit viereinhalb Böhnchen“) und die verchromte Manufaktur-High-End-Barista-Siebträgermaschine („Ich brauche eine Einweisung“). Tee haben wir auch.
  • Happy Sailor fahren im Dezember!

Es ist nicht so wichtig, ob Du genau auf diese Stelle passt. Wenn Du eher ein Grenzgänger bist, jemand der an Schnittstellen arbeiten will und verschiedene Kompetenzen vereint, bist Du auch sehr willkommen. Ruf einfach an oder schreib uns - wir finden schnell heraus, ob wir Dir etwas anbieten können.