Blog

Das Content-Marketing-Dossier

Das Content-Marketing-Dossier

Wer heutzutage etwas wissen möchte, fragt Google. Manche Menschen tippen (oder sprechen) für ihre Suchanfrage ganze Sätze ein, andere versuchen mit Schlüsselbegriffen einen Überblick zu den möglichen Lösungen zu erhalten. Deswegen ist es in der digitalen Zeit unverzichtbar, in den Suchergebnissen von Google sichtbar zu werden – wenn nach passenden Stichworten gesucht wird. Der Weg,
> Weiterlesen

Relaunch der BLB-Website: So besonders wie die Bank

Relaunch der BLB-Website: So besonders wie die Bank

Im Magazin gegen den Mainstream Folker Hellmeyer hat ein anderes Bild vom weltwirtschaftlichen Geschehen als die meisten Beobachter. Er weiß aus eigener Erfahrung, wie die Köpfe in London und Frankfurt ticken. Dort hat er seine eigenen beruflichen Erfahrungen als Devisenhändler gesammelt. Heute ist er der Chefanalyst der BLB. Aber er hat auch Aristoteles gelesen. Am
> Weiterlesen

Die drei Wirkmechanismen von Content Marketing

Die drei Wirkmechanismen von Content Marketing

Content Marketing wirkt – gleich dreifach. Warum gute Inhalte zurecht der Treibstoff für Kommunikation geworden sind. Positionierung Ein guter Inhalt, wie beispielsweise ein Fachartikel oder Interview in einem Magazinumfeld auf der eigenen Internetseite arbeitet sehr viel mehr für die eigene Marke als man zunächst annimmt. Ein Teaser auf der Startseite von artundweise.de über das Thema
> Weiterlesen

„Glaub mir!“ statt „Kauf mich!“

„Glaub mir!“ statt „Kauf mich!“

Content Marketing ist deshalb erfolgreich, weil es journalistisch ist. Aber Content Marketing ist kein Journalismus Was machen eigentlich Journalisten? Ihren Lesern gut recherchierte und interessante Inhalte bieten, die für sie relevant sind. Und was bietet Content Marketing? Gut recherchierte und interessante Inhalte, die für den Leser relevant sind. Genau darin liegt auch das Erfolgsgeheimnis gegenüber
> Weiterlesen

Braucht der Mittelstand virtuelle Realität?

Braucht der Mittelstand virtuelle Realität?

Auf den großen Technik- und Gaming-Messen ziehen sie Scharen an: Virtual-Reality-Brillen. Aber: Virtuelle Realität gibt es schon lang nicht mehr nur in der Spielebranche. Die innovativen Technologien optimieren heute bereits maßgeblich die Fertigungsprozesse und Qualitätssicherung im Industrie-, Logistik- und Dienstleistungssektor. In der digitalen Zeit bergen VR-Applikationen großes Potenzial für den Mittelstand. Wie ein Cyborg fühle
> Weiterlesen

Kundenzentrierung: Illusion oder Erfolgsrezept?

Kundenzentrierung: Illusion oder Erfolgsrezept?

Kundeninteraktion als Kern der Markenkommunikation Die digitale Zeit ist schnell. Sie treibt technologische Prozesse kontinuierlich voran und konfrontiert Unternehmen mit großen Herausforderungen in ihrer digitalen Transformation. Der Wandel geht weg von eindimensionaler Produktwerbung und hin zum Kunden als zentralem Bezugspunkt der Markenkommunikation. Und der ist heute als Digital Native oder Empowered Customer nicht nur umfassend
> Weiterlesen

Pionier des Content Marketing – Bremen wird relevant

Pionier des Content Marketing – Bremen wird relevant

Eine Stadt voller Geschichten Wenn man sich umsieht, welche Städte in Deutschland Content Marketing einsetzen, um für ihren Standort zu werben, dann ist das Ergebnis noch recht überschaubar. Wenn wir nachfragen würden, wäre die Antwort allerdings deutlich: „Selbstverständlich machen wir Content Marketing, seit Jahren schon – ein ganz alter Hut.“ Es stellt sich dann heraus:
> Weiterlesen

Frag den Bot

Frag den Bot

Wie künstliche Intelligenz unseren Alltag erobert Im Silicon Valley ist man sich einig: Chatbots – intelligente Dialogsysteme, die auf Text- und Spracheingaben reagieren – werden Apps vom Thron stoßen. Als zukünftige Benutzerschnittstelle werden intelligente Assistenten unsere Internetnutzung revolutionieren. Die Welt ordnet sich neu: in Netzwerken. Der Megatrend Konnektivität verändert die Art, wie wir leben. Es
> Weiterlesen

Die Identitäts­konfiguratoren

Die Identitäts­konfiguratoren

Aus diesen fünf Teilen lässt sich mit Intelligenz alles mögliche bauen: Ein Romanautor könnte einen Roman und ein Unternehmensberater eine Präsentation erstellen – basierend auf diesen Basis-Bauteilen – individuell auf die Bedürfnisse desjenigen abgestimmt, der damit arbeitet. Die fünf Bauteile nennen wir „innere Varianz“. Das Alphabet ist der Konfigurator. Die vielen Wörter nennen wir in
> Weiterlesen

Der Künstler und das Wellenteilchen

Der Künstler und das Wellenteilchen

Thorsten Bauer ist Lichtarchitekt und Künstler. Und Erfinder. Und Handwerker. Auf jeden Fall Philosoph und leidenschaftlich in Gesprächen über die digitale Zeit. Ein Interview, das zwar aus dem Ruder gelaufen ist – aber so ist das bei einem Ritt zwischen Wellen und Teilchen. artundweise: Was hast du vor 25 Jahren gemacht? Thorsten Bauer: Da habe
> Weiterlesen

Wie geht eigentlich Marken­positionierung? Der Mehrteiler zum Mitnehmen

Wie geht eigentlich Marken­positionierung? Der Mehrteiler zum Mitnehmen

Orientierung und Belohnung sind die neuen Wegweiser in der Kommunikation. Diese beiden Begriffe und ihr Zusammenhang werden leicht missverstanden. Daher geben drei unserer Longreads einen tieferen Einblick: Der erste Teil mit dem Titel ”Tempo!“ geht auf Erkenntnisse aus der Hirnforschung ein, die viele Rätsel in neuem Licht darstellen. Und wir erläutern warum Belohnung als rigoroser
> Weiterlesen

Der Designer und das tragbare menschliche Bewusstsein

Der Designer und das tragbare menschliche Bewusstsein

Tom Klinkowstein lernte ich auf einer Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Bremen kennen. Es ging um Design Thinking und die Frage, wie man diese Innovationsmethode für die kreative Stadtentwicklung einsetzen kann. Tom (Professor für Design aus New York) moderierte den Tag, und am Abend kamen wir ins Gespräch. Das alles ist über 10 Jahre her. In der
> Weiterlesen

Der Ingenieur und die humanoide Moderatorin

Der Ingenieur und die humanoide Moderatorin

Zum 25. Geburtstag sehen wir uns das große Ganze an: Was haben unsere Kunden vor 25 Jahren gemacht? Was bewegt sie heute? Und wie sehen sie die Zukunft ihrer Branche? In unserer Interview-Reihe „Zeitreisen 1991 bis 2041“, macht Christoph Ranze, Gründer und Geschäftsführer von encoway den Anfang und schaut mit uns in die Zukunft. Herr Ranze, wenn Sie 25 Jahre zurückdenken: Was hat
> Weiterlesen

Signal vs Noise: Warum Content Marketing keine Reklame ist

Signal vs Noise: Warum Content Marketing keine Reklame ist

Klassische Werbung bildet für Marketing-Strategen weiterhin die Basis für alle Kampagnen: Spots in TV und Radio, Werbeplakate auf der Straße, Banner und Pop-ups im Internet. Heute ist bekannt, dass reine Reklame immer seltener funktioniert. Menschen sind blind gegenüber der bloßen Anpreisung von Produkten oder Leistungen und fühlen sich durch aufdringliche Werbebotschaften zunehmend belästigt. Content Marketing
> Weiterlesen